Solid Explorer

Dateien verwalten, komprimieren oder entpacken

Mit Solid Explorer bekommt man Zugriff auf die Dateistruktur des Android-Handys. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • übersichtliche Oberfläche
  • erstellt und öffnet komprimierte Dateien
  • Zugriff auf FTP-Server

Nachteile

  • startet gelegentlich nicht

Herausragend
8

Mit Solid Explorer bekommt man Zugriff auf die Dateistruktur des Android-Handys.

Die Shareware komprimiert oder entpackt Daten in Formaten wie ZIP oder RAR.

Ausführlicher Dateimanager

Solid Explorer zeigt die Dateistruktur von Android-Handys oder Tablets. Bei einer senkrechten Haltung präsentiert die App eine Liste der Ordner und Dateien. Dreht man das Android-Gerät auf die Seite, zeigt Solid Explorer ein zweites Fenster an. Per Drag&Drop kopiert oder verschiebt man einzelne oder mehrere Dateien zwischen zwei Ordnern.

Mit Solid Explorer kann man auf Wunsch einen FTP-Server als zusätzlichen Ordner einrichten. Über die Handy-Datenverbindung empfängt oder versendet man Daten. Auch Ordner von Cloud-Anbietern wie Dropbox, SkyDrive, Box oder Google Drive verbindet man mit Solid Explorer.

Komprimierte Daten-Archive in den Formaten ZIP, TAR.GZ, TAR.BZ2 und RAR öffnet Solid Explorer und entpackt die Dateien in dem Handy-Speicher. Mehrere Ordner oder Dateien komprimiert man mit den gleichen Formaten.

Fazit: Professioneller Explorer für unterwegs

Nutzer auf der Suche nach einem Programm wie dem Windows Explorer für ihr Android-Gerät werden mit Solid Explorer glücklich. Der Dateimanager kommt mit allen wichtigen Tricks wie FTP- oder ZIP-Ausstattung. Auch die Oberfläche mit den zwei Fenstern erinnert an Windows und erleichtert die Bedienung. Je nach Handy-Modell startet die App allerdings gelegentlich nicht und benötigt einen Neustart.

Solid Explorer

Download

Solid Explorer 1.5